It’s NOT the economy, stupid!

Steuersenkungsversprechen und Diskussionen um Hartz-IV-Regels??tze verdecken nur, dass in gegenw??rtigen gesellschaftlichen Diskussionen Grundlagen f??r einen wirklich relevanten Diskurs fehlen. Dem Wutb??rger geht es bei Stuttgart 21 ja auch gar nicht um Details der Bauplanung, sondern um Respekt, Transparenz und das Gef??hl, sich nicht st??ndig ??bergangen f??hlen zu m??ssen. Meine Behauptung: Demn??chst wird wieder derjenige den Kopf vorne haben, der auf echte Werte setzt. Und hoffen wir mal, dass da dann nicht jemand vom rechten oder linken Rand schneller ist, als alle anderen.

Ein Gedanke zu „It’s NOT the economy, stupid!

  1. Solange wir in Deutschland lieber ??ber Politiker als Politik reden kommen wir eh nicht wirklich weiter. Die wenigsten haben ja auch die Schnauze von der Poltik voll, sondern von den Politikern. Eigentlich ist Politik ja ein spannendes Thema, es ist nur leider nahezu unm??glich, einfach mal ohne Vorurteile und Populismus ??ber die Probleme zu reden und L??sungen zu finden.Anstatt dass sich die Parteien mal alle zusammensetzen und ??berlegen, wo Deutschland eigentlich hin will und muss, gehts nur darum bei der n??chsten Wahl gut auszusehen. Vielleicht liegt da auch der Fehler im System. Es scheint unm??glich, einen langfristigen Plan zu entwickeln. Und wenns mal einer versucht, kommt wieder irgendeine Politikergattin um die Ecke und bl??kt "denkt denn keiner an die Kinder?"…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s